Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alvir liest Schuberth – Schuberth liest Alvir

8.12.2016, 19:00 - 21:00

Auf so mancher Ebene überschneidet sich das Œuvre der beiden Schriftsteller_innen. Und obwohl beide seit Beginn ihrer Autorenleben in verschiedenen Textgattungen Breitseiten auf gesellschaftliche Missstände abschießen, und das nicht nur mit dem Pathos der Gerechtigkeit, sondern mit Genuss & Amüsement, brachten sie erst vor kurzem ihre je ersten Romane auf den Markt. Ihren ersten gemeinsamen Auftritt werden sie folglich als Crossreader bestreiten: Olja Alvir liest aus Richard Schuberths Roman „Chronik einer fröhlichen Verschwörung“ (Zsolnay), Richard Schuberth indes aus Olja Alvirs Roman „Kein Meer“ (Zaglossus).

„In ihrem scharfsinnigen und mitunter witzigen Buch widersteht Alvir sowohl der auktorialen Anklage als auch dem Psychologisieren.“
Der Standard

„Schuberth beweist, dass kritisches Denken, verpackt in einen witzigen Plot, lustvolle Unterhaltung ergibt.“
ORF.at

Details

Datum:
8.12.2016
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/557213737805221/?notif_t=plan_user_associated¬if_id=1479455967870991

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Schmelze
Pragerstraße 142/6
Wien, 1040 Österreich
+ Google Karte

Olja Alvir